Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Neutralschuhe – für lockere Trainingseinheiten und Wettkämpfe

Neutralschuhe Neutralläufer haben in wohl jedem Sportgeschäft und jedem Online Shop die wohl größte Auswahl an Laufschuhen. Sie ermöglichen einen natürlichen Laufstil für all diejenigen, die beim Aufprall weder zu weit nach innen, noch zu weit nach außen einknicken. Unter gewissen Umständen und je nach Modell sind Neutralschuhe allerdings auch für Läufer mit bestimmten Fußfehlstellungen die richtige Wahl. Weniger geeignet sind Neutralschuhe für schwere Läufer, die sehr untrainiert sind oder erst mit dem Laufen beginnen möchten. Erfahren Sie nun mehr über Neutralschuhe Herren und Neutralschuhe Damen im Allgemeinen, für welche Läufer die Anschaffung eines Neutralschuhs die beste Wahl ist und wo Sie die besten Neutralschuhe besonders günstig kaufen, bzw. bestellen können.

Neutralschuhe Test 2019

Was sind Neutralschuhe?

Neutralschuhe Neutralschuhe zeichnen sich durch einen neutralen Aufbau ihrer Sohle aus. Es ist keine Stütze vorhanden, die das Sprunggelenk in eine bestimmte Richtung lenkt oder eine Fußfehlstellung ausgleicht. Durch den neutralen Aufbau ist in einem neutrale Laufschuhe Test ein sehr natürliches Abrollverhalten möglich, wodurch die Muskulatur vom Fuß bis zum unteren Rücken optimal gefordert und trainiert wird. Viele Modelle mit der Bezeichnung “Laufschuhe Herren neutral” und “Laufschuhe Frauen neutral” enthalten eine Dämpfung, die nicht allzu stark ausgeprägt ist. Das Gefühl für den Untergrund wird dadurch deutlich besser und der Trainingseffekt verstärkt sich.

» Mehr Informationen

Hinweis: Falls Sie an einer Fußfehlstellung leiden und dennoch Neutralschuhe tragen möchten, dann können Sie sich je nach Fehlstellung spezielle Einlagen anfertigen lassen. Suchen Sie hierfür das Gespräch mit Ihrem behandelnden Orthopäden.

Für welche Läufer eignen sich Neutralschuhe?

Neutralschuhe eignen sich in einem Laufschuhe neutral Test für alle Läufer mit einer normalen Fußstellung. Läufer, die überpronieren, also beim Aufprall nach innen abknicken, sollten auf einen Stabilitätsschuh zurückgreifen. Läufer, die beim Aufprall nach außen abknicken (supinieren), können ihre Trainingseinheiten ebenfalls mit einem Neutralschuh absolvieren, sofern das Modell im Außenbereich der Sohle etwas stärker gedämpft ist.

» Mehr Informationen

Etwas stärker gedämpft sollten die Neutralschuhe ebenfalls sein, wenn:

  • Sie ein Laufanfänger sind
  • Sie sehr untrainiert sind
  • Sie ein schwerer Läufer sind
  • Sie ausschließlich auf sehr harten Untergründen trainieren möchten

Hinweis: Für sehr schwere Läufer, die mit dem Laufen beginnen möchten oder gänzlich untrainiert sind, eignen sich Neutralschuhe in der Regel nicht. Die meisten übergewichtigen Läufer tendieren in einem Laufschuhe neutral Test zu einem Abknicken des Sprunggelenks nach innen, sodass Stabilitätsschuhe die bessere Wahl darstellen. Doch seien Sie unbesorgt, denn mit regelmäßigem Trainingseinheiten und dem Abbau von Übergewicht kann auch ein schwerer Läufer nach wenigen Wochen oder Monaten einen Neutralschuh für lange Läufe oder Neutralschuh für kurze Läufe für sein Training nutzen.

Vor- und Nachteile von Neutralschuhen

  • sehr große Auswahl
  • nicht nur für Neutralläufer geeignet
  • natürliches Abrollverhalten
  • optimales Training der Fuß- und Beinmuskulatur
  • Modelle für jeden Untergrund verfügbar
  • perfekt für Profis und Wettkampfambitionierte
  • Läufer mit Fußfehlstellungen sollten vor dem Kauf auf das jeweilige Modell achten (Neutral Dämpfung, für welchen Untergrund geeignet, etc.)
  • Neutralschuhe für schwere Läufer eher weniger geeignet

Hinweis: Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie zu den Neutralläufern gehören, dann schauen Sie sich am besten die Sohle Ihrer alten Sportschuhe an. Ist die Sohle in erster Linie im Innenbereich abgenutzt, dann ist ein Stabilitätsschuh wahrscheinlich die bessere Wahl; ist der Schuh eher im Außenbereich abgenutzt, dann greifen Sie am besten zu einem Neutralschuh mit stärkerer Dämpfung im Außenbereich. Bei einer gleichmäßigen Abnutzung im Zehen-, Mittelfuß- und Fersenbereich haben Sie die freie Wahl und müssen lediglich Ihr Gewicht und den Untergrund beachten.

Die besten Neutralschuhe Marken und Testsieger im Vergleich

Ob kurze Distanz oder Langlauf – Neutralschuhe Damen und Neutralschuhe Herren gibt es von verschiedenen Sportherstellern. Einige davon haben sich auf den Laufsport spezialisiert, andere bieten einen eigenen Bereich rund um das Thema Joggen, Marathon und Co. Zu den bekanntesten Marken, deren Modelle in nahezu jedem neutrale Laufschuhe Test sehr gut abschneiden, gehören vornehmlich:

» Mehr Informationen
  • Asics Laufschuhe neutral
  • Brooks Neutralschuhe
  • ON Neutralschuhe
  • adidas Neutralschuhe
  • Nike Neutralschuhe
  • Saucony Neutralschuhe
  • New Balance Neutralschuhe
  • Under Armour Neutralschuhe
  • Salming Neutralschuhe

Alle aufgelisteten Marken bieten sowohl Neutralschuhe Herren, als auch Neutralschuhe Damen in verschiedenen Größen. Für ein gutes Paar Neutralschuhe, oder allgemein für ein Paar Laufschuhe, sollten Sie mit einem Preis von durchschnittlich 100 Euro rechnen. Wer seine Neutralschuhe günstig erwerben möchte, der hält am besten Ausschau nach einem Neutralschuhe Sale. Dort gibt es Modelle der letzten oder vorletzten Saison reduziert für 80 Euro oder weniger.

Da die Hersteller Asics, Brooks und ON durch ihre speziellen Angebote in dem einen oder anderen Laufschuhe neutral Test besonders herausstechen, sollen diese drei Marken in der nachstehenden Tabelle ein wenig näher vorgestellt werden:

Marke Besonderheiten
Asics Laufschuhe neutral Asics ist die klassische Marke für Laufschuhe schlechthin und besitzt daher das wohl größte Angebot für Laufschuhe Herren neutral und Laufschuhe Damen neutral. Selbst Kinder können mit der Marke Asics langsam an den Laufsport herangeführt werden. Asics Neutralschuhe können je nach Modell allerdings sehr teuer sein und über 200 Euro kosten. Hier lohnt sich ein Neutralschuhe Sale also ganz besonders.
Brooks Laufschuhe neutral Brooks ist nicht ganz so bekannt wie Asics, bietet aber ebenfalls ein recht großes Angebot von guter Qualität. Insbesondere Läufer, die auf der Suche nach gedämpften Neutralschuhen sind, werden bei Brooks mit Sicherheit fündig. Darüber hinaus sind die meisten Laufschuhe von Brooks etwas breiter gehalten, sodass auch Füße mit einem hohen Spann darin ausreichend Platz finden. Im direkten Preisvergleich mit den anderen Marken ist Brooks insgesamt ein wenig günstiger.
ON Laufschuhe neutral Die Marke ON hat vor einigen Jahren mit einer völlig neuen Technologie den Laufmarkt erobert. Die Sohlen der Laufschuhe sind nicht klassisch durch einen bestimmten Schaumstoff gedämpft, sondern durch Luftlöcher in der Sohle. Die Schuhe sind in einem neutrale Laufschuhe Test genauso hochwertig wie die der anderen Marken, doch das Laufgefühl unterscheidet sich deutlich von dem mit einem klassischen Laufschuh. Da Neutralschuhe von ON ebenfalls je nach Modell bis zu 200 Euro oder mehr kosten können, lohnt sich auch hier ein Neutralschuhe Herren Sale oder Neutralschuhe Damen Sale.

Neutralschuhe kaufen und sparen: Online Shop suchen und Angebote vergleichen

Wer beim Kauf seiner neuen Neutralschuhe sparen möchte, der durchstöbert am besten die Angebote in einem versierten Online Shop. Hier ist die Auswahl deutlich größer als in einem Sportgeschäft und durch den zumeist kostenlosen Versand entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten. Zudem haben Online Shops durch die größeren Lagerkapazitäten häufig die Angebote aus der letzten Saison reduziert oder bieten diese in einem Neutralschuhe Sale an. Für nähere Informationen über die Modelle lohnt sich nicht nur ein Blick auf die Herstellerangaben, sondern auch ein Blick auf die Erfahrung und die Rezensionen bisheriger Sportler.

» Mehr Informationen

Hinweis: Für eine erste Laufanalyse sollten Sie immer einen Sportmediziner oder ein Fachgeschäft aufsuchen. Sobald Sie jedoch herausgefunden haben, welche Eigenschaften der optimale Laufschuh für Ihren Fuß haben sollte, lohnt sich das Bestellen in einem Online Shop jedoch in jedem Fall.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (24 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen