Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Fitnessbänke – flexibel anwendbare Fitnessgeräte

FitnessbänkeFitnessbänke empfehlen sich für die Eigenanschaffung, da sie mit Ausstattung und in Kombination mit Gewichten ein hocheffektives Ganzkörpertraining ermöglichen. Unter Umständen wird so der Gang zum Fitnessstudio überflüssig, was auf lange Sicht – den Anschaffungskosten zum Trotz – eine Kostenersparnis bedeutet. Jedenfalls zeigen der ein oder andere Fitnessbank Test im Internet sowie die vielseitigen Modelle, dass eine Anpassung an die eigenen Bedürfnisse absolut möglich ist. So entscheiden Sie, ob Sie ein Schnäppchen oder ein hochwertiges Qualitätsprodukt erhalten! Wir weisen Ihnen in der folgenden Kaufberatung den Weg zur richtigen Wahl.

Fitnessbank Test 2019

Fitnessbank Test: Die Vor- und Nachteile auf einen Blick

FitnessbänkeSie werden im Folgenden die wichtigen Aspekte beim Fitnessbänke kaufen und einige Fitnessbänke Testsieger noch vorgestellt bekommen. Dabei werden wie hier und da in Details gehen. Aber damit Sie sich zumindest jetzt schon eine Meinung davon bilden können, ob Fitnessbänke eine richtige Anschaffung für Sie sind, gibt es hier die Vor- und Nachteile in einem flotten Überblick.

» Mehr Informationen
  • vielfältige Trainingsmöglichkeiten zur Verbesserung der Fitness
  • Ersatz oder Ergänzung im Hinblick aufs Fitnessstudio
  • Optimierung der Fitness von Zuhause aus möglich
  • bisher kein umfassender Vergleich durch die Stiftung Warentest

Hinweis: Wo sich die Stiftung Warentest nicht herantraut, sind wiederum wir mit Preisvergleich und Co in diesem Beitrag aktiv. Freuen Sie sich auf eine umfassende Kaufberatung.

Fitnessbänke Vergleich: Die verschiedenen Typen in der Übersicht

Die Grundlage des Kaufs bildet die Entscheidung für den richtigen Typen. Fitnessbänke gibt es nämlich in Modellen, die teils grundverschieden und auf die einzelnen Bedürfnisse ausgelegt sind. So kann eine Trainingsbank in folgenden Ausführungen vorliegen:

» Mehr Informationen
  • Flachbank
  • Flach- und Negativbank
  • Flach- und Schrägbank
  • Flach-, Schräg- und Negativbank

Eine Flachbank liegt somit immer vor. Diese Art von Trainingsbank ist simpel aufgebaut und lässt Elemente wie Sitzteile vermissen, da sie ausschließlich auf eine Nutzung im Liegen oder eine im Sitzen ohne Rückenlehne ausgelegt ist. Demgegenüber stehen die höhenverstellbaren Bänke, die zum einen über einen Sitzteil verfügen, um bei einer schrägen Lage sicher Platz zu finden. Zum anderen verfügen die Negativbänke zusätzlich über Beinklemmen, um nicht nach hinten weg zu rutschen. Alles in allem entscheidet die Art der Bank darüber, welche Übungen sich durchführen lassen. Dementsprechend wägen Sie idealerweise beim Kauf zuerst ab, welche Übungen Sie überhaupt praktizieren möchten, und passen an diese Überlegungen Ihre Entscheidung für einen Banktypen an. Doch welche Übungen sind überhaupt möglich?

Diese Übungen funktionieren bei einer Fitnessbank mit Gewichten

Im Folgenden wird davon ausgegangen, dass Sie eine Fitnessbank mit Gewichten nutzen. Denn ohne Gewichte beschränkt sich das Training rein auf Eigengewichtsübungen; allem voran das Bauchtraining.

» Mehr Informationen

Haben Sie bei sich zuhause zusätzlich zur Sportbank auch die entsprechenden Gewichte, so haben Sie eine enorme Bandbreite an Trainingsmöglichkeiten: Vom Rudern und den Reverse Flys für den Rücken über das Schulterdrücken und Seitheben für die Schultern bis hin zu den verschiedensten Varianten des Bankdrückens sind Ihnen somit keine Grenzen gesetzt. Gibt es zusätzlich zur Trainingsbank noch eine Vorrichtung samt Ablage, dann ist es Ihnen möglich, mit Langhanteln ein Workout durchzuführen. Bei einer negativ verstellbaren Bank kommen hocheffektive Übungsmöglichkeiten im Rahmen des Bauchtrainings auf. Grundsätzlich unterstützt die Sportbank zusätzlich zum Training mit Hanteln auch beim Eigengewichtstraining, indem Sie bei Liegestützen als Ablage für Beine oder für die Arme fungiert und Trizepsdrücken mit Eigengewicht ermöglicht.

Fitnessbank Test: Die Übersicht der einzelnen Typen und der praktizierbaren Übungen

Um Ihnen nun einen Eindruck davon zu verschaffen, welchen Einfluss die Wahl eines Typen auf die ausführbaren Übungen hat, stellt Ihnen die folgende Tabelle alles übersichtlich vor:

» Mehr Informationen
Typ Eigenschaften Mögliche Übungen
Flachbank
  • ausschließlich flach nutzbar
  • mit Sitzteil
  • Flachbankdrücken
  • Flys
  • Überzüge
  • Kurzhantelrudern
  • Seitheben
  • Eigengewichtstraining
Flach- und Negativbank
  • lässt sich zusätzlich zur flachen Position negativ verstellen
  • mit Beinklemmen
  • Übungen der Flachbank und zusätzlich Bauchtraining sowie Negativbankdrücken
Flach- und Schrägbank
  • lässt sich zusätzlich zur flachen Position schräg nach oben verstellen
  • mit Sitzteil
  • Übungen der Flachbank und zusätzlich sicheres Schulterdrücken sowie Schrägbankdrücken
Flach-, Schräg- und Negativbank
  • lässt sich schräg nach oben, flach und negativ einstellen
  • it Sitzteil & Beinklemmen
  • alle bisher genannten Übungen und deren Varianten

Fitnessbänke kaufen: Darauf müssen Sie zusätzlich achten!

Im weiterführenden Verlauf unserer Kaufberatung widmen wir uns den Details. Die Typenwahl ist abgehackt und somit das allergrundlegendste geschafft. Als nächstes greifen die folgenden Aspekte:

» Mehr Informationen
  • Verarbeitung/Material
  • Ausstattung
  • Features

Verarbeitung/Material

Sind Sie auf Schnäppchenjagd und setzen sich besonders günstig Kaufen zum Ziel, sind Sie mit dem großen Problem konfrontiert, in Sachen Verarbeitung große Abstriche machen zu müssen. Insbesondere Produkte von Discountern wie ALDI und LIDL oder Gebrauchtware bei Ebay hat Schwachpunkte, die sich in leicht abbrechenden Plastikgriffen zur Höhenverstellung äußern. Des Weiteren zeugen minderwertige Polster von wenig Komfort beim Training. Unsere Tipps sind daher:

  • Achten Sie bei den Griffen zur Höhenverstellung auf massives Material, wie beispielsweise Metall
  • Schaffen Sie sich eine Fitnessbank mit einer Lederpolsterung an
  • Idealerweise kaufen Sie eine Bank aus rostfreiem Eisen oder Aluminium

Selbstverständlich treiben diese Qualitätskriterien die Preise nach oben. Doch die Empfehlung ist, lieber einmal sinnvoll und hochwertig zu kaufen, als später doppelt bis dreifach günstig kaufen zu müssen, nur, weil die Modelle keine entsprechende Qualität verzeichnen.

Ausstattung

Dieser Aspekt greift insbesondere bei Bänken, die mit Gewichten gekauft werden. Optimal ist es, wenn Sie für Zuhause direkt ein Set bei einem einzigen Hersteller kaufen. Dies hat den Vorteil, dass das Set komplett angepasst ist. Insbesondere bei zusätzlichen Ablagen gilt diese Regel, da sich diese nahtlos in die Bank einfügen lassen müssen. Beste Fitnessbänke Sets bieten Ihnen ein umfangreiches Starterset mit einer vernünftigen Langhantel (ab 15 kg Eigengewicht) sowie Gewichten von bis zu 100 kg.

Features

Bei den Features zählt bei einer verstellbaren Bank zunächst, in wie vielen Stufen sich diese verstellen lässt. Je mehr es sind, desto besser ist dies für die Ergonomie und die Ausführung der einzelnen Übungen. Des Weiteren ist es fast schon luxuriös, wenn die Fitnessbank klappbar ist. Fitnessgeräte beanspruchen nun mal einen gewissen Platz in Ihren vier Wänden, der hin und wieder am liebsten für andere Dinge einbehalten werden würde. Eine Fitnessbank klappbar entfaltet hier den enormen Nutzen, sich verstauen oder beiseite stellen zu lassen und das sonstige Geschehen im Hause nicht zu behindern.

Hinweis: Testberichte im Internet spiegeln zudem Erfahrungen wider, welche Hersteller sich vielversprechend positionieren. Hier sind allem voran Marken wie Kettler, Weider, Domyos und Bremshey als Fitnessbänke Testsieger aufgeführt. Der Großteil dieser Angebote ist nicht bei lokalen Niederlassungen wie Decathlon vorhanden, sondern lässt sich als zum Teil spezielle Qualitätsware im Online Shop komfortabel zum Versand bestellen.

Fazit: Fitnessbänke für alle Ansprüche!

Flexibilität oder Minimalismus wie im Rahmen einer gewöhnlichen Flachbank? Sie entscheiden, was es werden soll. Denn Wahlmöglichkeiten gibt es definitiv genug. So ist für jeden Geschmack und für jeden Anspruch beim Training etwas dabei. Sichern Sie sich für Ihr Zuhause die Gelegenheit, mit den Fitnessbänken das Training in Ihr eigenes Zuhause Einzug erhalten zu lassen!

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (34 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen