Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Drückerbänke – unabdingbar für den professionellen Hantelsport 

DrückerbänkeEine Drückerbank ist ein Muss für jeden, der ernsthaft Kraftsport betreibt. Eine solche Hantelbank ist nicht nur hilfreich für ein umfassendes Training mit Kurzhanteln, sondern bietet zusätzlich eine Hantelauflage für die Langhantel- oder Curlstange. Sobald Sie mit einer Langhantel oder Curlstange trainieren, erweitern Sie die Beanspruchung verschiedener Muskelgruppen und können Ihr Training intensiver und abwechslungsreicher gestalten. Da die Auswahl an Drückerbänken heute sehr groß ist, möchte Ihnen der folgende Ratgeber einen ersten Überblick über Drückerbänke im Allgemeinen und die verschiedenen Erweiterungen verschaffen. Darüber hinaus erfahren Sie, wo Sie Drückerbänke besonders günstig kaufen können.

Drückerbank Test 2019

Die Unterschiede zwischen den verschiedenen Hantelbänken

DrückerbänkeAuf den ersten Blick erscheinen die Hantelbänke alle gleich zu sein, doch: Hantelbank ist nicht gleich Hantelbank. Speziell zwischen

» Mehr Informationen
  • einer Flach-,
  • einer Schräg- und
  • einer Drückerbank

gibt es wesentliche Unterschiede.

Mehr über diese Unterschiede erfahren Sie in der nachstehenden Tabelle:

Hantelbank-Art Erläuterungen
Flachbank Ist die Hantelbank flach und waagerecht und nicht verstellbar, handelt es sich um eine klassische Flachbank. Wer hauptsächlich mit Kurzhanteln trainiert, für den genügt eine Flachbank in jedem Fall; wer intensiver und mehr Muskelgruppen im Oberkörper trainieren möchte, für den ist ein anderes Modell sinnvoll.
Schrägbank Eine Schrägbank ist nichts anderes als eine Flachbank in der Variante verstell-, bzw. klappbar. Beide Modelle sind etwas gleich breit. In der schrägen Position können neben den Armen und Schultern zusätzlich die Rücken- und Bauchmuskeln mittrainiert werden. Lässt sich die Lehne zusätzlich nach unten verstellen, handelt es sich um eine Schrägbank negativ.
Drückerbank Eine Drückerbank wird zusätzlich mit einer Hantelauflage ausgestattet und ermöglicht sowohl mit Kurzhanteln als auch mit Langhanteln Übungen für fast den gesamten Körper. Eine Drückerbank gibt es laut einem Drückerbank Test ebenfalls in der Variante negativ. Die meisten Drückerbänke Testsieger verfügen zusätzlich über Erweiterungen und erfüllen alle Sicherheitsstandards für sehr hohe Belastungen. Auch Gewichtheber, die an Meisterschaften und Wettkämpfen wie Olympia teilnehmen, trainieren regelmäßig mit einer Drückerbank. Falls Sie also sehr hohe Ambitionen haben und sich in einem gut trainierten Zustand befinden, lohnt sich ein Drückerbänke kaufen definitiv.

Tipps zur Auswahl der richtigen Drückerbank

Wer sich bereits dafür entschieden hat, dass es eine Drückerbank sein soll, der steht vor weiteren Entscheidungen in Bezug auf die zusätzlichen Funktionen oder Erweiterungen. Grundsätzlich sollte man sich nach seinem Trainingsstand richten und es gilt: je trainierter und fitter, desto mehr zusätzliche Funktionen dürfen vorhanden sein. Darüber hinaus entscheidet auch der zur Verfügung stehende Platz in der Wohnung darüber, ob es eine einfache Drückerbank in flach oder eine professionelle Drückerbank mit zusätzlicher Beinpresse, zusätzlichem Seilzug (Multi Gerät) und dutzenden Gewichten sein soll.

» Mehr Informationen

Im Allgemeinen sind bei der Auswahl einer Drückerbank folgende Erweiterungen möglich:

  • Beinpresse
  • Beincurler
  • Seilzugturm
  • Curlpult
  • Dipstation

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Sicherheit des Fitnessgerätes. Beachten Sie deshalb unbedingt die maximalen Gewichtsangaben des Herstellers. Wollen Sie Ihre Drückerbank mit Gewichten regelmäßig mit 100 kg oder mehr belasten, dann empfiehlt sich auf stabile Konstruktionen aus Stahl zurückzugreifen. Darüber hinaus sollten bei großen Belastungen laut einem Drückerbank Test so viele Einzelteile wie möglich miteinander verschweißt sein. Zudem sollten Sie darauf achten, dass die klassische oder Multi Drückerbank über eine Notablage verfügt, damit es beim Training alleine nicht zu Unfällen und/oder Verletzungen kommt, falls Sie das Gewicht zu schnell in Richtung Brustkorb bewegen oder nicht stemmen können.

Hinweis: Vergessen Sie beim Überschlagen der Maximalbelastung nicht Ihr Körpergewicht. Auch dieses muss mitberechnet werden und kann je nach Trainingszustand einige Kilos in Anspruch nehmen.

Klassische Drückerbänke sind durchschnittlich zwischen 110 und 120 cm breit, sodass fast alle herkömmlichen Langhantelstangen darin Platz finden.

Vor- und Nachteile von Drückerbänken im Überblick

  • große Auswahl
  • als Set mit Hantelstange und Gewichten erhältlich
  • unerlässlich für eine umfassendes Hanteltraining
  • universell für viele Übungen einsetzbar
  • viele Modelle können mit mehreren hundert Kilo belastet werden
  • eine professionelle Drückerbank kann sehr teuer sein

Der große Drückerbänke Vergleich

Drückerbänke gibt es von sehr vielen unterschiedlichen Marken. Nicht alle konnten sich auch im Kraftsportbereich etablieren. Die Hersteller, die regelmäßig als Drückerbänke Testsieger laut den Erfahrungen und der Empfehlung von Sportlern sowie dem einen oder anderen Drückerbank Test hervorgehen, sind unter anderem:

» Mehr Informationen
  • TrainHard
  • MegaTec
  • Sport-Thieme
  • HAMMER
  • Gorilla Sports
  • Bad Company
  • Capital Sports
  • ScSports
  • Mirafit
  • MSPORTS
  • COSTWAY

Die Preise für eine gute Drückerbank unterscheiden sich je nach Marke und zusätzlichen Erweiterungen. Eine einfache Drückerbank von TrainHard oder Costay ist bereits für unter 100 Euro erhältlich, während eine professionelle Drückerbank mit Beinpresse, Seilzug und co. von HAMMER bis zu 700 Euro kosten kann. Welches die beste Drückerbank für Ihre Ansprüche ist, entscheidet allerdings nicht ausschließlich der Preis und auch mit günstigen Modellen lassen sich erstaunliche Trainingsergebnisse erzielen.

Drückerbänke günstig kaufen: Preise im Onlinehandel vergleichen

Drückerbänke gibt nur äußerst selten in Märkten wie Aldi oder Lidl und gebrauch auf Plattformen wie eBay Kleinanzeigen fehlt Ihnen nicht nur die Garantie, sondern auch eine individuelle Kaufberatung. Im Direkthandel ist die Auswahl zumeist sehr klein und beschränkt sich mitunter ausschließlich auf die Sieger der Testberichte von Stiftung Warentest. Empfehlenswert beim Drückerbänke Kaufen ist daher die Suche nach einem Online Shop, der sich auf den Bereich des Kraftsports spezialisiert hat. Mit einem geschickten Preisvergleich und einer Übernahme der Kosten für den Versand von Seiten des Anbieters, können Sie einige Euro sparen.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (62 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen