Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Turnrecks – einfache aber effektive Trainingsgeräte

TurnrecksTurnrecks kennt wohl jeder noch aus Kindheitszeiten. Eine einfache Konstruktion, zwei senkrechte und eine waagerechte Stange, mehr braucht es für dieses simple Sportgerät nicht. Kinder lieben es, auf einem Klettergerüst zu turnen, toll, wenn das gleich im eigenen Garten möglich ist. Viel Platz nimmt ein Turnreck für Garten nicht ein, wichtig ist nur, dass es fest einbetoniert wird, damit es nicht zu Unfällen kommt. Am häufigsten wird eine Reckstange im Outdoor-Bereich genutzt. Für den Innenbereich werden aber ebenfalls Modelle angeboten. Optimal sind Sprossenwände, um Turnrecks für Klimmzüge in der Wohnung sicher zu verbauen. Für diese Möglichkeit muss allerdings ausreichend Platz zur Verfügung stehen.

Turnreck Test 2020

Was ist ein Turnreck?

TurnrecksEin Turnreck ist sicher eines der schlichtesten Sportgeräte, das jedoch vielseitig genutzt werden kann. Das Turnreck – zwei stabile Pfosten, verbunden durch eine horizontale Stange – kann benutzt werden als:

» Mehr Informationen
  • Turnreck für Kinder
  • Turnreck für Erwachsene
  • Sportgerät für Kraftsportler, zum Beispiel für Klimmzüge

Kinder können sich am Turnreck einerseits austoben, andererseits wird die Koordination geschult. Für gut trainierte, oftmals auch schwere Kraftsportler ist ein einfaches Reck weniger geeignet, denn die Tragekraft der meist im Außenbereich verwendeten Geräte ist nur beschränkt. Mehr als 100 Kilogramm tragen sie in der Regel nicht. Empfehlenswert für schwere Sportler sind hochwertige Wand- Klimmzugstangen, beziehungsweise Decken-Klimmzugstangen, die zum Teil sogar bis zu 300 Kilogramm aushalten.

Übrigens: Das Turnreck wird auch als Reckstange oder Turnstange bezeichnet.

Ein Turnreck für Groß und Klein

Die erste Frage, bevor Sie ein Turnreck kaufen, ist: wie soll das Sportgerät genutzt werden? Als Turnreck für Erwachsene, die ihr Training vielseitiger gestallten möchten, die einfach noch einmal Kind sein möchten oder zum Turnen für Kinder? Danach richtet sich die maximale Belastung, auf die Sie beim Turnreck Test vor dem Kauf achten sollten. Ebenso verhält es sich im Turnrecks Vergleich mit der Größe. Eine Reckstange, die nur bis zu einer Höhe von 150 Zentimeter angebracht werden kann, ist für Erwachsene kaum zu gebrauchen, zum Beispiel sind hier keine Klimmzüge möglich.

» Mehr Informationen

Vielleicht ist Ihr Turnrecks Testsieger aber auch ein Modell, dass in der Höhe verstellbar ist? Mit diesen Geräten kann jeder, ob groß oder klein, seinen Spaß haben.

Welches Material ist für Turnrecks geeignet

Reckstangen können aus verschiedenen Materialien gefertigt werden. Egal für welches Material Sie sich entscheiden, achten Sie bei Ihrem Turnreck Test unbedingt auf die Qualität der Verarbeitung. Schlecht verarbeitetes Holz kann im Laufe der Zeit marode werden und splittern. Bei einer minderwertige Stange aus Metall oder Edelstahl können ebenfalls nach einiger Zeit Splitter abstehen oder sie fängt an zu rosten. Bei qualitativ hochwertiger Verarbeitung und guter Pflege ist sowohl ein Turnreck Holz als auch ein Turnreck Edelstahl sehr stabil, belastbar und langlebig. Die Variante aus Metall wird aufgrund der doch etwas längeren Haltbarkeit meist bevorzugt. Eine Turnstange aus Edelstahl kann sogar edel wirken und dem Garten einen einzigartigen Charakter verleihen.

» Mehr Informationen

Hinweis: Schutz für die Oberfläche bietet eine Pulverbeschichtung, die verhindert, dass Witterungseinflüsse dem Reck zusetzen. Falls möglich, sollte das Reck in der nass-kalten Jahreszeit abgebaut und im Keller oder Schuppen „überwintern“.

Von guter Qualität ist beispielsweise ein Turnreck Kettler oder das Turnreck Hudora. Gute Turnrecks kaufen können Sie außerdem von Marken wie:

  • Gartenpirat
  • TOLYMP
  • T&J

Verschiedene Varianten stehen zur Auswahl

Variante Hinweise
Einzelreck
  • wenn nur eine Person das Reck nutzen wird
  • bei begrenztem Platzangebot
Doppelreck
  • ermöglicht, zu zweit zu turnen
  • erfordert mehr Platz
  • mehr Übungsmöglichkeiten
  • etwas teurer
  • Mehraufwand beim selber bauen
Für Türrahmen
  • Platzsparend, am oberen Türrahmen zu befestigen
  • für das Indoor-Training
  • nur Turnrecks für Klimmzüge

Ein Turnreck einfach selber bauen

Sich sein Turnreck selber zu bauen, ist mit etwas handwerklichem Geschick keine große Herausforderung. Sie benötigen zunächst zwei wirklich stabile Pfosten und eine Stange, dazu noch Beton, Werkzeug und Zubehör, wie Schrauben, Unterlegscheiben und Muttern oder ähnliches. Im Baumarkt kann man alles recht günstig kaufen. Der Aufbau direkt dauert nicht lange. Nur mit der Benutzung sollten Sie sich gedulden, bis der Beton komplett ausgehärtet ist.

» Mehr Informationen

Einfacher als sich im Baumarkt alles zusammenzusuchen ist es, sich einen Selbstbaukasten zum Beispiel bei Ebay zu kaufen. Auch Aldi und Lidl haben Fitnessgeräte und Zubehör in ihren Online-Shops im Sortiment.

Wie steht es mit Ihren Fertigkeiten am Reck?

Das Niveau von Olympiasieger Fabian Hambüchen werden Sie wahrscheinlich nicht erreichen, Ihre Fitness können Sie aber auf jeden Fall steigern, denn die Übungen am Reck sind ein Ganz-Körper-Training. Der Körper steht beim Training unter einer enormen Spannung.

» Mehr Informationen

Zu den einfachen Übungen, wie Sie sie vielleicht noch vom Schulsport kennen, zählt der Felgaufschwung. Die Hände fassen die Reckstange etwa in Hüftbreite. Durch kräftiges Abstoßen dürfte Ihnen ein Rückwärtssalto gelingen. Trainingsanleitungen für Halte- und Zugübungen in verschiedenen Variationen finden sie mit vielen Tipps im Internet.

Möchten Sie das Training intensivieren, steht Ihnen eine große Auswahl an Zubehör zur Verfügung. Mit einem Kabelzug können Sie Arme, Po, Bauch und Beine gezielt kräftigen.

Angeboten werden unter anderem:

  • Waagerechte Hangelleiter
  • Dip-Barren
  • Turnringe
  • Halterung für Langhanteln

Auf was sollten Sie vor dem Kauf einer Reckstange achten?

Bevor Sie Ihren Turnrecks Testsieger kaufen, sollten Sie überprüfen, ob genügend Fläche zum Einbetonieren vorhanden ist, da die Pfosten im Garten erst versenkt und dann mit Beton fixiert werden müssen. Kalkulieren Sie auch einen Sicherheitsabstand zu Beeten, Sträuchern, Bäumen und Hecken ein. Der Boden sollte außerdem eben sein, um höchstmögliche Stabilität zu gewährleisten.

» Mehr Informationen

Informieren Sie sich über die Erfahrungen anderer Käufer, das ist die oftmals beste Kaufberatung. Vielleicht finden Sie auch bei Stiftung Warentest Testberichte und werten deren Testsieger als gute Empfehlung zum Turnrecks kaufen.

Vor- und Nachteile von Turnrecks

  • kann vielseitig zum Turnen genutzt werden
  • höhenverstellbare Turnrecks können von der ganze Familie genutzt werden
  • viele Erweiterungsmöglichkeiten
  • nimmt wenig Platz im Vergleich zu anderen Sportgeräten, wie beispielsweise für ein Laufband, ein
  • Unfallgefahr, wenn das Turnreck für Garten nicht sicher aufgestellt wurde

Ein Fazit zum Kauf

Ein guter Turnreck ist sowohl Online, als auch im Sport- beziehungsweise Spielwarenhandel erhältlich. Die Preise im Online Shop liegen meist unter den Ladenverkaufspreisen, auch wenn Kosten für den Versand berechnet werden.  Möchten Sie ein Gerät günstig kaufen, ist ein Preisvergleich zwischen unterschiedlichen Anbietern ist auf jeden Fall sinnvoll.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (52 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Turnrecks – einfache aber effektive Trainingsgeräte
Loading...

Neuen Kommentar verfassen