Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Biegehanteln – der fast vergessene Klassiker im Fitnesstraining

BiegehantelnWer Krafttraining betreibt kennt die unterschiedlichsten Lang- und Kurzhanteln. Jede Ausführung ist für verschiedene Übungen geeignet. Im Dschungel im neuer Trainingsgeräte und -methoden ist die Biegehantel fast in Vergessenheit geraten. Was das genau ist und welche Körperpartien damit trainiert werden können erfahren Sie in unserem Beitrag.

Biegehantel Test 2020

Was sind Biegehanteln?

BiegehantelnEine Biegehantel ist keine gewöhnliche Hantel, die durch Anheben mit Gewichten die Muskeln trainiert. Vielmehr handelt es sich um eine stabile Feder mit Griffen an den Enden, ähnlich wie bei einem Expander. Aus diesem Grund ist sie auch unter dem Namen „Königsfeder“ bekannt. Während Biegehanteln vor allem in den 1970er-Jahren eines der beliebtesten Trainingsgeräte im Kraftsport waren, findet man sie heutzutage kaum noch in den Fitnessstudios. Für die unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen gibt es die Biegehantel in verschiedenen Ausführungen. Von Modellen mit einem Widerstand von 20 kg bis hin zu einer Biegehantel mit 80 kg Widerstand. Eine solche Biegehantel mit 80 kg Widerstand ist eher für Profis im Kraftsport geeignet. Hierbei handelt es sich meist um eine Biegehantel mit Stahlkern.

» Mehr Informationen

Wie funktioniert eine Biegehantel

Das Training mit der Königsfeder ist denkbar einfach und gleichzeitig effektiv. Im Gegensatz zum Expander, der auseinandergezogen wird, wird die Biegehantel zusammengedrückt. Dabei werden nicht nur die Armmuskeln trainiert. Die Übungen beim Training mit der Biegehantel sind geeignet, um verschiedene Muskelgruppen im gesamten Oberkörper zu trainieren. Anfänger sollten jedoch unbedingt unter Anleitung trainieren. Ohne Übungsanleitung kann sonst ein erhöhtes Unfallrisiko bestehen. Bei richtiger Anwendung ist die Biegehantel die perfekte Ergänzung in jedem Trainingsplan. Sie steigert nicht nur die Fitness, auch die Koordination wird gefördert.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile von Biegehanteln

  • abwechslungsreiches Training möglich
  • unterschiedliche Größen und Widerstände wählbar
  • der gesamte Oberkörper kann trainiert werden
  • für Anfänger eher ungeeignet

Trainieren mit Biegehanteln – was ist zu beachten?

Die Biegehantel ist ein sehr effektives Trainingsgerät, besonders für den Oberkörper. Dennoch sollten Anfänger nur unter Anleitung eines erfahrenen Trainers trainieren. Dieser kann wertvolle Tipps für das richtige Handling geben. Neben dem klassischen Zusammendrücken der Feder können die Übungen auch weiter variiert werden:

» Mehr Informationen
Übung Trainierte Muskelgruppen
  • Drücken Sie die Biegehantel vor dem Oberkörper zusammen.
  • Lassen Sie die zusammengedrückte Königsfeder vor dem Oberkörper kreisen
Arme & Brust
  • Pressen Sie die Biegehantel auf Bauchhöhe zusammen.
  • Bewegen Sie die Biegehantel langsam auf und ab.
Arme & Schultern

Hinweis: Ganz gleich wie Sie die Königsfeder einsetzen, Sie sollten immer darauf achten, dass ein kontrollierter Bewegungsablauf gegeben ist. Andernfalls kann die Feder zurückschnappen und ernsthafte Verletzungen verursachen.

Wo kann man Biegehanteln kaufen?

Wenn Sie eine Biegehantel kaufen möchten, können Sie das natürlich im Sportfachgeschäft tun. Hier finden Sie nicht nur eine reichhaltige Auswahl, Sie erhalten auch gleichzeitig eine kompetente Kaufberatung. Bei bestimmten Angeboten können Sie auch bei anderen Handelsketten, beispielsweise Aldi oder Lidl, Biegehanteln kaufen. Wer besonders günstig kaufen möchte, sollte sich auf Ebay nach gebrauchten Biegehanteln umschauen. Auch der ein oder andere spezialisierte Online Shop hat Biegehanteln im Angebot. Hier können unter Umständen jedoch weitere Kosten für den Versand hinzukommen. Die Preise variieren von Anbieter zu Anbieter, daher sollten Sie sich vor dem Kauf über einen Preisvergleich informieren. Bekannte Markenhersteller, deren Qualität regelmäßig in verschiedenen Biegehantel Tests überzeugt, sind:

» Mehr Informationen
  • Kettler
  • Alex
  • Energetics
  • Fuma
  • Bad Company.

Mit dem Kauf eines dieser Biegehantel Testsieger aus unterschiedlichen Biegehantel Tests , beispielsweise von Stiftung Warentest, können Sie kaum etwas falsch machen.

Worauf sollte man beim Kauf von Biegehanteln achten?

Vor dem Kauf einer Biegehantel sollten Sie sich auf jeden Fall verschiedene Testberichte und auch die Erfahrungen anderer Käufer mit dem Produkt anschauen. So können Sie sichergehen, dass der Biegehantel Testsieger aus dem Biegehantel Vergleich auch für Sie die beste Biegehantel ist. Ein Biegehantelvergleich im Fachhandel ist außerdem sinnvoll.

» Mehr Informationen

Fazit

Zur Steigerung der Abwechslung im Training ist die Biegehantel auf jeden Fall eine Empfehlung wert. Zwar ersetzt sie das klassische Hanteltraining nicht komplett, ist aber dennoch ein effektives Trainingsmittel für die Stärkung von Muskulatur und Koordination.

» Mehr Informationen

Lesen Sie jetzt weiter:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (49 Bewertungen, Durchschnitt: 4,51 von 5)
Biegehanteln – der fast vergessene Klassiker im Fitnesstraining
Loading...

Neuen Kommentar verfassen