Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Boxsäcke – ideal für Ihr Boxtraining in den eigenen vier Wänden

BoxsäckeMöchten Sie mit dem Boxen beginnen oder haben Sie bereits damit begonnen? Dann könnte die Idee entstehen, einen eigenen Boxsack kaufen zu wollen. Bei dieser Tatsache möchten wir Sie unterstützen und über alle Arten von Boxsäcken informieren. Denn eines ist klar: es gibt nicht den einen Boxsack Testsieger – viel wichtiger ist es, wenn Sie einen eigenen Boxsack Test durchführen, damit Sie genau das Modell finden, das zu Ihren Wünschen und Ansprüchen passt. Abgesehen hiervon zeigen wir Ihnen, wo Sie Boxsäcke kaufen können und wie es mit der Halterung aussieht.

Boxsack Test 2019

Welche Varianten eines Boxsacks gibt es?

BoxsäckeBoxsäcke finden Sie oft im Fitnesscenter oder im Trainingscenter für den Boxsport. Sie können jedoch auch einen eigenen Boxsack kaufen und diesen entweder in Ihre Wohnung stellen oder hängen. Ferner gibt es Boxsäcke für Anfänger, für Profis, für Kinder und natürlich verwenden die Hersteller unterschiedliche Materialien. Letztere Aussage trifft nicht nur auf das Außen-, sondern auch auf das Füllmaterial zu.

» Mehr Informationen

All dies erleichtert garantiert nicht Ihre Idee, einen Boxsack oder gar mehrere Boxsäcke kaufen zu wollen. Aus diesem Grund informieren wir Sie über alle wichtigen Fakten, damit Sie dank persönlichem Boxsack Test Ihren Boxsack Testsieger finden:

Variante Hinweise
Boxsack stehend Ein Boxsack stehend wird mit einem festen Standfuß oder einem Gestellt ausgestattet – ähnlich wie bei einem Sonnenschirm. Dieser Standfuß hält den Boxsack und nach dem Trainingsende kann der Boxsack ordentlich verstaut werden
Boxsack hängend Innerhalb der Kategorie Boxsack hängend finden Sie Modelle, die Sie mit Schrauben und Dübeln an die Decke hängen müssen.
Boxsack freistehend Boxsack freistehend bedeutet, dass der Boxsack nicht in einem Gestell montiert wird, sondern auf einem Ständer. Der Vorteil: der Boxsack kann in jede Richtung frei schwingen. Manchmal wird der Begriff Punching Ball verwendet.
Boxsack mit Ständer Der Begriff Boxsack mit Ständer ist ein Synonym zu Boxsack stehend. Diese Modelle sind meist teurer als ein Boxsack hängend.
Boxsack mit Handschuhen Hierbei handelt es sich um Set, in dem ein Boxsack und Handschuhe ausgeliefert werden. Der Vorteil: der Boxsack mit Handschuhen wird farblich aufeinander abgestimmt
Boxsack gefüllt Diese Säcke werden bereits gefüllt ausgeliefert. Sehr oft wird Sand verwendet und meistens finden Sie innerhalb der Kategorie Boxsack stehend einen Boxsack gefüllt.
Boxsack ungefüllt Der Boxsack ungefüllt bietet den Vorteil, dass Sie das Füllmaterial selbst auswählen können. Infrage kommt Sand, Mais, Sägespäne, Textilreste, Kunststoff, Korkgranulat
Boxsack Set Ein Boxsack Set besteht nicht nur aus dem Boxsack und dem nötigen Montagematerial, zum Beispiel Wandhalterung und Deckenhalterung. Oft werden Handschuhe, Bandagen und/oder ein Springseil beigelegt.
Boxsack für zuhause Ein Boxsack für zuhause ist meist kleiner und nimmt weniger Platz in Anspruch. Solche Modelle finden Sie innerhalb der Kategorien Boxsack stehend und Boxsack hängend.
Profi Boxsack Ein Profi Boxsack ist meist größer und vor allem schwerer. In der Regel wird dieser mit Sand befüllt und benötigt daher eine aufwendigere Montage.
Farbe Boxsäcke werden in fast jeder Farbe gefertigt: schwarz, braun, pink
Design Sie wählen zwischen einem modernen Design oder Sie greifen zu einem Retro oder Vintage-Modell

Wie finden Sie den perfekten Boxsack?

Nun haben wir für Ihren Boxsack Test die allerwichtigsten Fakten genannt. Aus diesen Faktoren können Sie nun den besten Boxsack wählen, der auf Ihre Ansprüche passt. Sollten Sie unsicher sein, dann können Sie sich auch von einem Profi – zum Beispiel im Fitnesscenter oder von einem Fachpersonal eines entsprechenden Sportgeschäftes – beraten lassen.

» Mehr Informationen

Zusätzlich zu unseren Informationen sollten Sie beachten, dass die Hersteller unterschiedliche Materialien verwenden. Beim Außenmaterial kommt oft Leder, Kunstleder, PVC und Vinyl. All dies führt zu einem unterschiedlichen Gewicht zwischen

  • 20 kg
  • 25 kg
  • 30 kg
  • 40 kg
  • 50 kg
  • 60 kg
  • 80 kg
  • 100 kg.

Bei der Größe wählen Sie zwischen

  • 120 cm
  • 150 cm
  • 180 cm.

Boxsäcke bis zu 100 Zentimeter sind vorrangig für Kinder geeignet.

Klar ist auch, dass Sie Ihre räumlichen Kapazitäten beachten sollten. Ein Boxsack mit Standfuß oder ein Punchingball lässt sich jederzeit wegräumen. Teilweise trifft diese Aussage auch auf den hängenden Boxsack zu, wenn Sie diesen aus seiner Deckenhalterung nehmen.

» Mehr Informationen

Tipp: Beachten Sie für Ihren Boxsack Test auch, welche Übungen Sie ausführen und welche Körperpartien Sie trainieren möchten. Von diesen Tatsachen ist es auch abhängig, ob Sie sich für einen Boxsack mit Feder oder für ein Modell in einem festen Gestell entscheiden. Über all dies können Sie für Ihren Boxsack Test einen Boxsack Vergleich durchführen.

Wer stellt Boxsäcke her?

Eine weitere wichtige Information für Ihren Boxsack Test liegt im Hersteller. Schließlich nimmt dieser einen erheblichen Einfluss auf die Qualität, aber auch auf den Preis. Wir haben nachfolgende Hersteller für Sie recherchiert:

» Mehr Informationen
  • Hammer
  • u.n.o
  • Everlast
  • Adidas
  • Nike
  • Energetics
  • Bad Company
  • Alex
  • Kwon
  • Benlee
  • Domyos
  • Hudora
  • Pro Touch

Vor- und Nachteile eines Boxsacks

  • Boxsäcke unterstützen Ihr Training und können zuhause verwendet werden
  • eine Alternative zu großen Säcken bieten die Punchingbälle
  • Anfänger sollten zu einem anderen Modell greifen als Profis
  • Kunstledersäcke sind günstig
  • abgesehen vom modernen Design gibt es Retro-Boxsäcke
  • Boxsäcke für Kinder finden Sie unter Junior
  • Boxsäcke gibt es stehend oder zum Befestigen an der Decke
  • ein Boxsack Leder ist relativ teuer

Wo können Sie Boxsäcke günstig kaufen?

Die vorgenannten Hersteller warten mit unterschiedlichen Preisen auf. Trotzdem können Sie auch diese Boxsäcke günstig kaufen, wenn Sie zuvor einen Preisvergleich durchführen. In diesen sollten Sie aber nicht nur die Preise, sondern auch die Kosten für den Versand und vor allem die Serviceleistungen der Hersteller/Verkäufer einbeziehen. Entscheiden Sie sich für einen Boxsack Leder, dann wartet dieser zwar mit einer hohen Qualität auf, aber auch der Preis steigt bei diesen Modellen an. Dies können Sie umgehen, indem Sie sich für ein Angebot in einem Online Shop entscheiden. Günstige Preise finden Sie zumeist in den Online Shops Decathlon, Real, Lidl und Aldi. Letztere bieten dieses Sportgerät manchmal auch vor Ort an. Alternativ könnten Sie sich für einen gebrauchten Boxsack entscheiden, den Sie vor allem bei Ebay oder Ebay Kleinanzeigen finden.

» Mehr Informationen

Unsere Tipps an dieser Stelle: lesen Sie unbedingt die Testberichte, Erfahrungen und Empfehlung anderer Käufer durch. Diese können Ihnen verraten, welche Boxsäcke eine gute Qualität besitzen und ob ein Modell besondere Vor- oder Nachteile besitzt. Ebenfalls könnten Sie bei Stiftung Warentest eine Kaufberatung finden. Suchen Sie ein besonderes Modell? Dann könnten Sie sich für einen Boxsack Dummy entscheiden.

Sollten Sie wider Erwarten kein Modell finden, das Sie für sich als sinnvoll erachten, dann können Sie eventuell einen Boxsack selber bauen und diesen mit einem Material Ihrer Wahl füllen. Verwenden Sie bei der Füllung alte Bekleidung, dann geben Sie diesem noch eine sinnvolle Aufgabe.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen