Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Proteinpulver – Garanten für eine einwandfreie Körperfunktion!

Proteinpulver Während Eiweißpulver in Zusammenhang mit Sport und Diäten in aller Munde ist, wird häufig der darüber hinausgehende Nutzen übersehen. Wir geben Ihnen im Folgenden einen Überblick darüber, wieso Proteinpulver eine Empfehlung für den ganzen Organismus ist und was bei der Wahl des richtigen Produkts zu beachten ist. Denn zahlreiche Arten mit verschiedenen Wertigkeiten und Qualitäten der enthaltenen Proteine sind potenzielle Stolpersteine. Damit Sie nicht stolpern, sondern im Rahmen der großen Angebote und Konkurrenzkämpfe der Hersteller den Überblick behalten, gibt es im Folgenden kurze und knackige Kaufhilfe.

Proteinpulver Test 2020

Wozu Proteinpulver? Über den Sinn sowie die Vor- & Nachteile

Proteinpulver Proteinpulver versorgt den Körper mit Eiweiß. Analog wird es deswegen Eiweißpulver genannt. Dabei hat Eiweiß im Körper mehrere wichtige Funktionen, da es als Baustein verschiedenster Strukturen fungiert. Allem voran der Nutzen im Sport ist ein großer, da Proteinpulver Muskelaufbau fördert und Proteinpulver abnehmen unterstützt.

» Mehr Informationen

Nicht umsonst gibt es neben dem Pulver an sich eine Vielzahl weiterer Proteinprodukte, wie z.B. Protein Pancakes und Aufstriche. Doch unter all den Produkten ist das Proteinpulver jenes, das sich am besten zum Abnehmen und Muskelaufbau eignet, da es als wesentlichen Hauptbestandteil Eiweiß beinhaltet. Somit kommt Proteinpulver ohne Zucker oder mit einem sehr geringen Zuckeranteil aus und ist eine Empfehlung für jede Person, die sich bewusst ernähren möchte.

Vor- und Nachteile von Proteinpulver

  • hochwertige Versorgung der Muskulatur und des restlichen Körpers mit Eiweiß
  • Kalorienarm, weswegen Proteinpulver Abnehmen stark vereinfacht
  • Proteinpulver ohne Zucker für Diabetiker von Vorteil
  • zahlreiche Produkte wie Proteinpulver Bio und vegane Ausführungen nehmen Rücksicht auf besondere Zielgruppen
  • vielfältige Einsatzbereiche, beispielsweise zum Backen oder Pudding selber machen
  • einige schwarze Schafe unter den Produkten mit minderwertiger Qualität machen einen umfangreichen Proteinpulver Test erforderlich, um fördernde Produkte zu finden

Hinweis: Dass Proteinpulver Muskelaufbau fördert, gilt nur solange, wie es auch gewisse Qualitätsanforderungen erfüllt. Diese lernen Sie im Folgenden kennen, sodass Sie Ihren persönlichen  Proteinpulver Testsieger entdecken und dadurch Gesundheit, Diät sowie Training profitieren werden.

Proteinpulver Vergleich: Pulver ist nicht gleich Pulver, Eiweiß ist nicht gleich Eiweiß

Die einzelnen Arten von Eiweißpulvern zeigen, dass es große Unterschiede zwischen vermeintlich ähnlichen Produkten gibt. Die folgende Tabelle klärt Sie diesbezüglich näher auf, ehe im Anschluss noch ein paar weitere Worte dazu verloren werden.

» Mehr Informationen
Proteinpulver Eigenschaften Bewertung
Proteinpulver Whey/CFM Molkeeiweiß Kalt verarbeitet & naturbelassen Sehr gesund für Darm und Immunsystem sowie die übliche Funktion des Muskelaufbaus
Molkeprotein Schnelle Aufnahme über den Darm Optimal zur Unterstützung der Stoffwechselvorgänge und des Muskelaufbaus
Milcheiweiß Längere Aufnahme durch die langwierige Spaltung der Bausteine Konstante Versorgung der Muskulatur nach jedoch langer Aufnahmezeit
Hühnereiweiß Ähnlich der des Milcheiweißes Siehe Milcheiweiß

Hinzu kommen noch besondere Formen wie die Mehrkomponenten-Proteine oder das Proteinpulver vegan. Die Mehrkomponenten-Proteine kombinieren verschiedene Typen von Eiweißpulvern und das Proteinpulver vegan ist rein auf pflanzlicher Basis; also Soja-Protein. Dieses Soja-Protein ist zugleich ein Proteinpulver laktosefrei, weswegen es für Personen mit entsprechenden Unverträglichkeiten eine besonders attraktive Lösung darstellt.

Proteinpulver Test: Überblick über die wichtigsten Kaufkriterien

Wer gutes Proteinpulver haben möchte, muss wohl überlegt einkaufen. Damit Ihnen dies gelingt, gibt’s im Folgenden die wichtigsten Hinweise zum Proteinpulver kaufen mit auf den Weg. Nehmen Sie diese Kaufkriterien ernst. Denn wenn Sie Proteinpulver von schlechter Qualität kaufen, riskieren Sie gesundheitliche Nebenwirkungen und mangelnden Nutzen. Dann ist es direkt besser, zum mageren Quark zu greifen…

» Mehr Informationen

Biologische Wertigkeit

Mit der biologischen Wertigkeit ist gemeint, wie hochwertig das aufgenommene Eiweiß für den Körper ist. Denn der Körper wird nicht jedes Gramm Eiweiß verwerten. Es ist eine gewisse Aminosäurenkonstellation erforderlich. Insbesondere die acht essenziellen Aminosäuren sind wichtig:

» Mehr Informationen
  • Isoleucin
  • Leucin
  • Lysin
  • Methionin
  • Phenylalanin
  • Threonin
  • Tryptophan
  • Valin

Diese kann der Körper nämlich nicht selbst gewinnen. Eiweißpulver mit geringer biologischer Wertigkeit wiederum führt vermehrt zur Bildung von Harnstoff und ist schädlich für die Niere. Dies sind die Proteinpulver Testsieger im Hinblick auf die biologische Wertigkeit:

  • Molkeprotein
  • Proteinpulver Whey/CFM-Molkeeiweiß
  • Milchprotein

Reihenfolge der Zutaten in der Liste

Viele Eiweißpulver sind sogenannte Mehrkomponentenproteine. Sie setzen sich aus verschiedenen Proteinarten zusammen. Achten Sie darauf, was weiter vorne in der Zutatenliste steht. Ein Beispiel: Milcheiweiß, Sojaeiweiß, Hühnereiweiß. Hier ist klar, dass am meisten Milcheiweiß enthalten ist und dafür weniger Soja- sowie Hühnereiweiß. Zufälligerweise sind alle drei Eiweißarten im Hinblick auf die biologische Wertigkeit akzeptabel, aber sollten Sie Molkeprotein an erster Stelle sehen, wäre dies noch wünschenswerter.

» Mehr Informationen

Es gilt: Je weiter vorne eine Zutat ist, desto mehr davon ist im jeweiligen Eiweißpulver drin.

Art der Verarbeitung

Wie Testberichte im Internet zeigen, denaturiert Protein, wenn es erhitzt wird. Dadurch wird es unverdaulich. Hier ist ein Konsum alles andere als sinnvoll. Wesentlich besser sind die kalt verarbeiteten Proteinpulver. Den Erfahrungen nach geben Hersteller meistens von sich aus auf der Verpackung an, dass ein Proteinpulver kalt verarbeitet wurde, weil dies ein Zeichen der Qualität ist.

Geschmacksrichtung

Eiweißpulver gibt es – je nach Hersteller und Produkt – entweder in wenigen Geschmackssorten oder in einer enormen Vielfalt, die neben den Standards Schoko und Vanille sogar Exoten wie Wassermelone umfasst. Des Weiteren gibt es das Proteinpulver in der Regel neutral. Unsere Empfehlung ist, die Geschmacksrichtung zuletzt zu wählen. Gehen Sie zunächst die vorgestellten qualitativen Aspekte durch und lassen Sie zuletzt die geschmacklichen Aspekte walten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hersteller & Marken, die in der oberen Liga spielen

Neben den Kaufkriterien empfiehlt sich beim Proteinpulver kaufen ein Blick auf die Hersteller und Marken von Proteinpulvern. Denn die Hersteller haben sich meistens nicht ohne Grund einen bestimmten Ruf erarbeitet: Sie sind entweder beliebt, weil die Produkte von Qualität zeugen, oder eher kritisiert, weil die Produkte minderwertig sind. Bevor wir nun auf die renommierten Hersteller eingehen, möchten wir kurz auf die einzelnen Läden eingehen:

» Mehr Informationen
  • dm
  • Rossmann
  • Real
  • REWE
  • Reformhaus

Im Großteil dieser Anlaufstellen können Sie günstig kaufen, werden aber durch die Bank weg enttäuscht: Hohe Zuckergehälter und geringe biologische Wertigkeiten durchstreifen nur so die Ladenregale. Zudem gibt es hier häufig ein Proteinpulver Frauen, das mit Balance Diet oder ähnlichen Bezeichnungen beworben wird. Tatsache ist jedoch, dass geschlechtliche Zuordnungen wie im Falle Proteinpulver Frauen sinnlos sind. Der Konsum der einzelnen Sorten steht jedem Geschlecht frei.

Das Reformhaus wiederum ist einen Versuch wert. Hier finden Sie insbesondere Produkte für ausgefallene Ansprüche, wie beispielsweise:

  • Proteinpulver laktosefrei
  • Proteinpulver Bio
  • Proteinpulver vegan

Letzten Endes bietet aber nicht jedes Reformhaus Eiweißpulver an und Sie finden ebenso im Internet Produkte, die den genannten und noch spezielleren Ansprüchen gerecht werden. Somit führt der Weg letzten Endes zum Online Shop mit komfortablen Versand und großer Auswahl. Hier werden Sie u.a. mit den folgenden Herstellern konfrontiert.

MyProtein

Europas Nr. 1 für Supplemente verkauft eine Vielfalt an Proteinpulvern in verschiedenen Sub-Typen. Was MyProtein wohl so beliebt macht, sind die häufigen Angebote, die die Begriffskombi „günstig kaufen“ absolut neu definieren. Geringe Preise in Kombination mit Qualitätsprodukten sind bei den permanent vorhandenen Sonderangeboten auf verschiedenste Ware Gang und Gebe. Häufig werden Proteinpulver Proben mitgeliefert. Diese Proteinpulver Proben umfassen limitierte und besondere Geschmackssorten, die eine einzigartige Erfahrung darstellen. Werbegeschenke sowie Punktesammelsysteme runden das Angebot von MyProtein ab.

BodyAttack

BodyAttacks Proteinpulver sind im Preisvergleich hoch angesiedelt, haben allerdings einige zusätzliche Vorzüge. Dazu gehören geringe Fettanteile sowie zugesetzte Vitamine und ein Plus an L-Carnitin. Die sehr gute Löslichkeit in Flüssigkeiten erleichtert die Zubereitung, während schnell und langsam verdauliche Proteine den Körper kurz- sowie langfristig versorgen.

ESN

ESN erfährt in den letzten Jahren viel Zuspruch, da es durch sein hochwertiges und preiswertes Whey viele Konkurrenten durch sein gutes Preis-/Leistungsverhältnis aussticht. Zudem sind die einzelnen Produkte an verschiedene Ziele, wie z.B. Abnehmen, Muskelaufbau und gesund leben, angepasst, was viele Zielgruppenwünsche abdeckt.

Optimum Nutrition

Optimium Nutrition ist eine Marke mit langjähriger Tradition, die sich auf das gut verdauliche und in biologischer Hinsicht hochwertige Whey Protein spezialisiert hat. Kunden loben die guten Lösungseigenschaften im Proteinpulver Test und heben positiv hervor, dass sich das Whey von Optimum Nutrition sehr gut beim Einsatz innerhalb von verschiedenen Rezepten bewährt.

Fazit: Für jede Person ein gesundheitlicher Mehrwert!

Wie Sie sehen konnten, fördern die hochwertigsten Proteinpulver sogar das Immunsystem und die Darmfunktion. Entscheiden Sie sich für ein hochwertiges Produkt, dann profitiert Ihr gesamter Körper vom Eiweißpulver. Zwar steht für die meisten der Muskelaufbau bzw. die Diät im Vordergrund, doch ist es beeindruckend, sogar mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen zu können. Das Proteinpulver gibt Ihnen die Chance dazu. Sie sind an der Reihe, diese Chance zu nutzen!

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (72 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Proteinpulver – Garanten für eine einwandfreie Körperfunktion!
Loading...

Neuen Kommentar verfassen