Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Trainingsbänder – portable und vielseitige Sportausstattung!

TrainingsbänderMit Trainingsbändern bringen Sie auf einem denkwürdig minimalistischen Wege einen neuen Reiz in Ihre sportlichen Aktivitäten: Ob zum Dehnen, Aufwärmen, Verbessern der Beweglichkeit oder Muskelaufbau! Die Bänder lassen sich einfach verstauen und überall hin mitnehmen. So ist Ihnen ein ortsunabhängiges Training möglich, welches noch dazu durch den Umfang der Trainingsbänder Sets vielfältig ausfällt. Jede Sportart profitiert vom zusätzlichen Training mit den Bändern und Sie eröffnen sich damit neue Perspektiven im sportlichen Alltag. Damit Sie bei dem großen Angebot und den verschiedenen Bänder-Typen durchblicken, leiten wir Sie im Folgenden durch diese Kaufhilfe.

Trainingsband Test 2020

Diese Mehrwerte verschaffen Ihnen professionelle Trainingsbänder!

TrainingsbänderLetzten Endes kommt es im Leben und bei Aktivitäten auf die Mehrwerte, also den zusätzlichen Nutzen bei aufkommenden Kosten, an. Aus diesem Grund werfen wir zuerst einen kompakten Blick auf die Vor- und Nachteile der Trainingsbänder, ehe wir uns mit den einzelnen Arten und deren wichtigen Merkmalen befassen.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile eines Trainingsbands

  • einfache Nutzung
  • ortsunabhängiges Training
  • große Auswahl
  • im Vergleich zu der Anschaffung von Fitnessgeräten günstig
  • nur bedingt zum Muskelaufbau geeignet, da bei bereits fortgeschrittenen Personen stärkere Belastungen erforderlich sind

Was für Arten von Trainingsbändern gibt es?

Es sind zwar auf den ersten Blick „nur“ Bänder. Doch bei einem genaueren Blick auf das Sportequipment tun sich einige Unterschiede zwischen verschiedenen Arten auf. Zum Glück hält sich die Anzahl der Subtypen in Grenzen und ist schnell erklärt:

» Mehr Informationen
  • Theraband
  • Expander
  • Widerstandsband

Therabänder werden auch Deuser-Bänder genannt und sind allem voran in der Physiotherapie im Einsatz. Allerdings bahnen sie sich zunehmend einen Weg in den Fitnessbereich, da sie als eine große Stärke die Flexibilität zu Eigen haben. So lassen sie sich fertig zugeschnitten kaufen oder nach Ihren Wünschen zuschneiden.

Ein Expander wiederum eignet sich sehr gut zum Muskelaufbau und bring ein forderndes Training mit sich. Bedingung für den Nutzen ist jedoch, dass Sie sich mit diesem Trainingsband auskennen und Übungen präzise durchführen. Andernfalls kommt es, wie beim Gerätetraining, unter Umständen zu Verletzungen. Wärmen Sie sich deswegen vor der Nutzung zur Verletzungsprävention gut auf.

Zu guter Letzt das Widerstandsband: Dieses ist ringsherum geschlossen und besonders platzsparend beim Transport zu verstauen. Die Einsatzbereiche dieses Trainingsbandes sind allem voran das Dehnen sowie die Unterstützung bei Kraftsportübungen.

Trainingsband Test: Sehr gute Trainingsbänder müssen überlegt gewählt werden!

Vordergründig nur ein Band, hat bereits die Information über die verschiedenen Subtypen der Trainingsbänder gezeigt, dass durchaus Unterschiede gegeben sind. Richten Sie sich deswegen bei Ihrer Suche nach einem optimalen Produkt in erster Linie nach dem von Ihnen geplanten Einsatzbereich, damit die Wahl des Produkts sinnvoll ausfällt. Anschließend unterziehen Sie den ausgesuchten Typen – ob Theraband, Expander oder Widerstandsband – einem Check mit den folgenden Kriterien:

» Mehr Informationen
  • Lieferumfang
  • Stärkegrad
  • Verarbeitung
  • Ausstattung

Lieferumfang

Es sind die kleinen und großen Dinge, die hier zählen. Betrachten wir zunächst die großen Dinge, so fällt ein wichtiger Posten beim Trainingsbänder kaufen auf: Die Frage nach der Anzahl der Bänder. Je höher die Anzahl der Bänder, desto geringer der Stückpreis. Somit fließt in einen Preisvergleich neben dem Gesamtpaket auch dessen Ausstattung ein. Mehr Trainingsbänder garantieren derweilen auch ein vielseitigeres Training.

Kommen wir von diesem wichtigen Punkt zu kleineren Aspekten, so ist es ein netter Zusatz, wenn die Bänder mit einer Tragetasche mitgeliefert werden und noch eine Anleitung für ein paar Übungen beigelegt wird.

Stärkegrad

Der Stärkegrad äußert sich in der Farbe der Trainingsbänder. Genaue Angaben in Kilogramm lassen sich an dieser Stelle nicht durchführen, da diese von Hersteller zu Hersteller variieren. Allerdings ist die Reihenfolge der Farben den Erfahrungen nach, beginnend bei dem geringsten Stärkegrad und sich fortsetzend bis zum höchsten Stärkegrad, bei jedem der Hersteller gleich und sieht wie folgt aus:

Farbe Zielgruppe
Gelb und Rot geringste Stärken für sportliche Jugendliche oder erwachsene Anfänger
Grün bei Personen mit einem grundlegenden Trainingsstand
Blau für regelmäßig Trainierende
Schwarz für hohe Ansprüche und kräftige Personen

Da die Preise für Trainingsbänder beim Bestellen moderat ausfallen, gibt es im Prinzip keinerlei Grund, nicht ein paar Euro draufzulegen und sich ein umfangreiches Paket zu sichern. So sind langfristig beste Voraussetzungen fürs Training gegeben.

Hinweis: Durch das Übereinanderlegen eines Trainingsbandes verstärken Sie dessen Widerstand, da es verkürzt wird und das Auseinanderziehen schwerer wird. Somit haben Sie, den vorgegebenen Stärkegraden zum Trotz, reichlich Spielraum zur Variation der Belastung durch eigene Maßnahmen.

Verarbeitung

Schauen Sie sich vor dem Kauf im Shop immer Erfahrungsberichte und Bewertungen an, was die Langlebigkeit und den Komfort in der Nutzung angeht. Denn Hersteller werden in Ihren Produktbeschreibungen immer das Blaue vom Himmel predigen, was normal ist, da sie verkaufen wollen. Für eine objektive Meinung sind Sie selbst in der Verantwortung, die vielen Pros und Contras einzelner Produkte zu vergleichen. Die häufigsten Modelle sind das Trainingsband Latex und das Trainingsband Gummi. Vereinzelt sind Personen gegen das Trainingsband Latex aufgrund des Materials allergisch. In solchen Fällen ist das Trainingsband Gummi als weitere Optionen vorhanden.

Ausstattung

In Puncto Ausstattung gibt es nicht viele Features, die Trainingsbänder aufweisen. Einige bringen die Eigenschaft mit sich, dass das Trainingsband mit Griffen ausgestattet ist. Ein Trainingsband mit Griffen hat den Vorzug, dass Sie durch Griffvariationen den Belastungsschwerpunkt verlagern können und dadurch von einer sichereren Übungsausführung profitieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Welche Marken Empfehlungen lassen sich aussprechen?

So manch ein Testbericht im Internet hat schon die Testsieger unter den Fitnessbändern gekrönt. Wir haben für Sie eine möglichst hohe Anzahl vom Trainingsband Test im Internet einem Vergleich unterzogen und daraus Marken Angebote herausgefiltert, die unter den vielen Optionen als die hochwertigsten herausstechen. Dabei fielen immer wieder aufs Neue die folgenden Namen:

» Mehr Informationen
  • Athletic Aesthetics
  • Blackroll
  • Panathletic

Athletic Aesthetics macht als Hersteller mit dem tollen Design von sich reden. Auch eine hübsche Tragetasche gibt es dazu. Sollten Sie sich mit Ihren Trainingsbändern in der Öffentlichkeit blicken lassen wollen, dann sind die Trainingsbänder von Athletic Aesthetics absolut empfehlenswert.

Blackroll wiederum ist populär für seine Massagerollen und weiteres Equipment, das Bodybuilder und andere Sportlergruppen dazu inspiriert hat, zuvor vermisste Aspekte wie das Faszientraining in den eigenen Trainingsplan zu integrieren. Die Bänder sind im Vergleich mit den Konkurrenten alles andere als günstig, aber sehr hochwertig und strapazierfähig.

Wird eine Anleitung zusätzlich zum Equipment gebraucht, dann werden Sie sich über die Trainingsbänder von Panatheltic freuen. Diese sind im Preisvergleich billig, aber durchaus robust und allem voran für die Anfänger unter den Trainierenden gedacht.

Hinweis: Um wirklich die Vielfalt der Hersteller nutzen zu können, müssen Sie über Anlaufstellen wie LIDL, ALDI und Decathlon hinausgehen, wie ein Trainingsband Test zeigte. Hierzu wartet auf Sie im Internet in Online Shops das größte Angebot zum Versand. So finden Sie am ehesten das, was für Ihre Bedürfnisse wichtig ist.

Fazit: Noch nie war Aufrüsten so einfach!

Nach einiger Zeit werden neue Reize im Home-Gym, im Fitnessstudio oder bei anderen Trainings- und Sportarten notwendig. Die Trainingsbänder bieten Ihnen die Chance, diese neuen Reize auf einfache Weise bei sich Einzug erhalten zu lassen. Schauen Sie sich auf dem Markt um und werfen Sie einen Blick auf die Hersteller Testsieger. Sie werden sicher das Modell Ihrer Wahl finden. Mit den verschiedenen Stärkegraden, den teils umfangreichen Lieferumfängen und der Vielfalt an Übungen schlagen Sie anschließend ein neues und vielversprechendes Kapitel in Ihrer Trainingshistorie auf. Dabei wünschen wir Ihnen viel Erfolg!

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (29 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Trainingsbänder – portable und vielseitige Sportausstattung!
Loading...

Neuen Kommentar verfassen