Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Lauftights – mit der richtigen Hose die Laufzeiten verbessern 

Lauftights Trotz ihres Namens sind Jogginghosen zum Joggen nur wenig geeignet. Sie sind kaum atmungsaktiv, schränken die Bewegung ein und rutschen bei Springeinheiten womöglich vom Po. Ganz andere Eigenschaften besitzen so genannte Lauftights, die speziell für das Joggen entwickelt wurden. Zugegebenermaßen sehen gerade die hautengen Modelle nicht so vorteilhaft aus wie so manch andere Sporthose, aber sie sind hochfunktional und der Tragekomfort extrem hoch. Erfahren Sie nun mehr darüber, weshalb sich die Anschaffung von Lauftights Herren oder Lauftights Damen lohnt, welche verschiedenen Modelle derzeit auf dem Markt verfügbar sind und wo Sie Lauftights günstig erwerben können.

Lauftights Test 2019

Funktionsbekleidung beim Joggen

Lauftights Wer lediglich hin und wieder eine kleine Runde im Wald läuft und dabei kaum ins Schwitzen kommt, muss nicht unbedingt auf Funktionskleidung zurückgreifen. Falls Sie jedoch zu den ambitionierten Läuferinnen und Läufern gehören oder gehören möchten, lohnt sich die Anschaffung von Funktionskleidung definitiv. Bei Wettläufen oder Wettkämpfen sieht man laut einem Lauftights Test quasi keine Läufer, die ohne spezielle Hosen oder Oberteile an den Start gehen.

» Mehr Informationen

Tights fürs Laufen sind atmungsaktiv und halten die Haut selbst bei großem Flüssigkeitsverlust durch das Schwitzen trocken. Im Gegensatz zu Hosen aus Baumwolle entstehen somit keine Scheuerstellen und der Körper wird an kälteren Lauftagen vor dem Auskühlen. Da die meisten Tights zum Joggen hauteng anliegen, besteht ein hohes Maß an Beweglichkeit. Darüber hinaus gibt es Hersteller (Adidas Nike Tights, etc.), die einige Laufhosen aus wasserdichten Materialien anbieten, sodass Sie bei Regen keinesfalls auf Ihre Trainingseinheit verzichten müssen.

Welche Arten von Lauftights gibt es?

Auf der Suche nach passenden Lauftights Herren oder Laugtights Damen ist die Auswahl groß. In Bezug auf die Farben ist quasi das gesamte Spektrum von Weiß und Grau über rot und pink bis hin zu Modellen mit Aufdrucken und Mustern sowie Lauftights bunt alles vertreten. Viel wichtiger als die Optik sind allerdings die Jahreszeit und die Außentemperatur, bei welcher Sie Laufen möchten. Neben Lauftights lang und Lauftights kurz gibt es nämlich weitere Unterschiede hinsichtlich der verwendeten Materialien. Die wesentlichen Unterscheidungsmerkmale aus einem Lauftights Test werden Ihnen in der nachstehenden Tabelle ein wenig näher erläutert:

» Mehr Informationen
Typ Erläuterungen
Laufhosen für den Sommer Bei Laufhosen für den Sommer handelt es sich nicht zwangsläufig um Lauftights kurz. Auch lange Hosen aus dünnen Materialien, die ein wenig weiter geschnitten sind, werden im Sommer von Hobby- und Profiathleten getragen. Ebenfalls geeignet sind diese Tights fürs Laufen im Indoorbereich, wie einem Fitnessstudio oder auf dem Laufband im Wohnzimmer oder Keller.
Laufhosen für den Winter Laufhosen für den Winter sitzen zumeist etwas enger als Laufhosen für den Sommer. Die Materialien sind etwas dicker, winddicht, dennoch atmungsaktiv und die Innenseite bei den meisten Lauftights Herren und Lauftights Damen angeraut. Diese raue Innenseite sorgt dafür, dass die Beine auch beim Training in der kalten Jahreszeit warm bleiben (Thermo Funtkion). Viele Tights zum Joggen im Winter sind zudem mit diversen Reflektoren an der Seite, im Bereich des Pos oder der Sprunggelenke ausgestattet.
Laufhosen für die Übergangszeit Laufhosen für die Übergangszeit bilden eine Mischung aus Modellen für den Sommer und Modellen für den Winter. Wer nicht ganz so kälteempfindlich ist, darf im Herbst oder Frühling gerne noch auf kurze Hosen zurückgreifen. Ab einer Außentemperatur von sechs bis acht Grad ist eine lange Laufhose jedoch empfehlenswert, damit der Körper nicht zu stark auskühlt. Auf die aufgeraute Innenseite können Sie beim Lauftights kaufen in der Übergangszeit verzichten, winddicht und zumindest wasserabweisend sollte der Stoff aber in jedem Fall sein.
Laufhosen mit Kompression Jogging Tights mit Kompression sitzen extrem eng am Körper und regen die Durchblutung in den Beinen an. Durch diesen Effekt kann die Leistung während des Trainings gesteigert und die Regeneration nach der Laufeinheit beschleunigt werden. Erfahrungen bisheriger Läufer berichten außerdem, dass Läufer durch den Druck auf die Muskulatur leichter laufen können und bessere Laufzeiten erzielen. Kompressionshosen gibt es als Lauftights lang und Lauftights kurz, sind allerdings immer deutlich teurer als herkömmliche Lauftights.

Hinweis: Jogging Tights sollen in erster Linie den Außentemperaturen angepasst, aber auch bequem sein. Enganliegend bedeutet dabei, dass sich die Hosen an den Körper anschmiegen. Druckstellen an den Sprunggelenken oder am Bauch sind ein Zeichen dafür, dass Sie beim Lauftights kaufen auf eine Nummer größer zurückgreifen sollten.

Vor- und Nachteile von Luftights im Überblick

  • je nach Jahreszeit verschiedene Modelle verfügbar
  • atmungsaktiv
  • Schutz vor Auskühlung
  • keine Scheuerstellen durch Schwitzen
  • Beweglichkeit gegeben
  • Modelle aus wasserdickten Materialien verfügbar
  • hochwertige Modelle sind verhältnismäßig teuer
  • enge Lauftights Männer oder Lauftights Frauen sind optisch nicht immer vorteilhaft

Sporthersteller, die gute Sporttights anbieten

Viele Sport- und Modemarken bieten Lauftights in guter Qualität an. Hierzu zählen nicht nur Adidas Nike Tights oder ASICS Tights, sondern auch kleinere Labels wie Gore Running Wear oder Baleaf. Die Testsieger aus dem einen oder anderen Lauftights Test sind unter anderem Modelle von:

» Mehr Informationen
  • Nike Tights
  • Adidas Tights
  • ASICS Tights
  • Ultrasport Tights
  • Gore Runnign Wear Tights
  • Baleaf Tights
  • Under Armour Tights
  • James & Nicholson Tights
  • V FOR CITY Tights
  • Spiro Tights
  • Gregster Tights

Je nach Marke und Typ gibt es Jogging Tights schon für weniger als 15 Euro in der kurzen Variante und für etwa 25 Euro in der langen Ausführung. Lauftights mit Kompressionsfunktion sind allerdings stets teurer und nur selten für unter 50 Euro erhältlich. Hier lohnt sich ein Lauftights Sale, in dem Sie recht billig Lauftights einfarbig oder Lauftights bunt hochwertiger Marken (Nike Tights, ASICS Tights, etc.) erwerben können. Die Testberichte bisheriger Athleten, die Lauftights Männer oder Lauftights Frauen tragen, fallen fast durchgängig positiv aus. Die Sportler empfehlen jedoch die Anschaffung mehrerer Laufhosen, die auf die jeweilige Außentemperatur angepasst sind.

Lauftights günstig kaufen: Lauftights Shop suchen und kostenlosen Versand nutzen

Lauftights gibt es nur selten bei Aldi, Lidl oder in anderen Supermärkten. Gebraucht bei eBay erhalten Sie keine Garantie auf das Produkt und aus hygienischen Gründen sollten Sie auf den Kauf getragener Funktionsbekleidung besser verzichten. Wer Geld sparen möchte, der sucht sich einen vertrauensvollen Lauftights Shop oder einen Sportversandhandel (Decathlon, etc.) im Internet. Hier gibt es zahlreiche Angebote und während eines Lauftights Sale auch das eine oder andere Schnäppchen. Hier müssen Sie zwar auf die direkte Kaufberatung eines Verkäufers verzichten, können aber die Empfehlungen, Tipps und Rezensionen bisheriger Käufer direkt einsehen und diese in Ihre Kaufentscheidung einbeziehen.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (50 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen