Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

No Name Laufbänder – von günstigen Handelsmarken für den günstigen Einstieg

No Name LaufbänderMit einem Laufband können Fitness und vor allem auch Ausdauer trainiert werden. Neben dem Ergometer gehört es heute zu den beliebtesten Fitnessgeräten, die es für den Einsatz daheim gibt. Die Hersteller haben hier in den vergangenen Jahren erheblich an der Bauweise gearbeitet, sodass die Laufbänder heute leichter und kompakter denn je sind. Suchen Sie ein Laufband für Ihr Training daheim, können Sie aus einer Vielzahl an Geräten auswählen. Neben den großen Marken gibt es für Sie No Name Laufbänder, die vor allem mit einem besonders niedrigen Preis werben. Wir möchten hier klären, ob sich No Name Laufbänder wirklich lohnen oder ob Sie lieber auf die Angebote der großen Hersteller ausweichen sollten.

No Name Laufband Test 2018

No Name Laufbänder sind qualitativ nicht unbedingt schlechter

No Name LaufbänderViele Sportbegeisterte winken beim No Name Laufband ab und entscheiden sich bevorzugt für Geräte bekannter Marken. Dabei sind die preiswerten Laufbänder nicht unbedingt schlechter als die Markenmodelle. Lediglich bei den Innovationen zeigen sich die Handelsmarken zurückhaltender. Die meisten No Name Anbieter informieren sich bei den großen Herstellern über

  • Ausstattung und
  • Möglichkeiten

der Laufbänder und versuchen diese in ihre Geräte einzubauen. Sie finden daher bei einem No Name Laufband die gleichen Basisfunktionen wie bei Markenmodellen. Sie können also beispielsweise die Laufgeschwindigkeit einstellen, den Schwierigkeitsgrad erhöhen und gewisse Vitalfunktionen überwachen.

TIPP: Einige No Name Laufbänder haben eine Speicherfunktion, wodurch Sie problemlos die Performance der letzten Trainingseinheiten noch einmal nachvollziehen können.

Angeboten werden die No Name Laufbänder heute sowohl online als auch im Discounter und Supermarkt:

Möglichkeit Hinweise
Online Shops Im Online Handel können Sie No Name Laufbänder von verschiedenen Handelsmarken bestellen. Preislich liegen diese Geräte deutlich unter dem Niveau der großen Hersteller. Die No Name Laufbänder werden in den meisten Shops zügig geliefert.
Discounter und Supermärkte Als Aktionsware führen auch Discounter und Supermärkte diverse No Name Laufbänder. Hier gilt es allerdings auf Besonderheiten zu achten. So ist die Anzahl der Angebote meistens stark begrenzt. Sie müssen also gerade bei den Laufbändern aus dem Discounter oft schon sehr früh da sein, um noch ein solch begehrtes Schnäppchen zu erhalten.

Vor- und Nachteile eines No Name Laufbands

  • günstige Anschaffungspreise
  • ideal für den Einstieg
  • gute Basisausstattung mit verschiedenen Einstellmöglichkeiten
  • kompakte Bauweise mit geringem Gewicht
  • oft nur begrenzte Stückzahl vorhanden
  • keine außergewöhnlichen Innovationen

Fazit: No Name Laufbänder haben Vor- und Nachteile

Die No Name Laufbänder bekommen Sie natürlich deutlich preiswerter als viele Markengeräte. Gerade wenn Sie ein günstiges Fitnessgerät für einen leichten Einstieg suchen, sind die No Name Modelle eine gute Wahl. Sie können hier zunächst an Ausdauer und Fitness arbeiten, ohne viel Geld investieren zu müssen. Bei den Funktionen und Innovationen bleiben die No Name Laufbänder ein wenig hinter den großen Marken zurück.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (32 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...