Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Suunto Sportzubehör – die perfekte Sportuhr fürs Training auf dem Laufband

Suunto BrustgurteDer Grundstein von Suunto liegt in der Entwicklung von Equipment für Outdoorsportarten. Im Laufe der Jahre haben sich vor allem die Sportuhren in modernen Designs durchgesetzt und dienen heute vielen Sportlern als perfekter Begleiter zum Ausdauertraining drinnen und draußen. Die Qualität und die Anzahl der Funktionen können mit Marktführern wie Garmin oder Fitbit definitiv mithalten. Nachfolgend erhalten Sie einen kurzen Überblick über die Suunto Sportuhren, deren Einsatzmöglichkeiten beim Training und die verschiedenen Funktionen.

Suunto Sportzubehör Test 2020

Ergebnis 1 - 1 von 1

Sortieren nach:

Suunto: Sportuhren Made in Finnland

Suunto Brustgurte Suunto wurde 1936 von Tuomas Vohlonen in Finnland gegründet. Die ersten Produkte waren Kompasse für Abenteurer und Bergsteiger. Heute bietet Suunto Uhren und Armbänder für Profi-, Extrem- und Hobbysportler, wobei der Schwerpunkt noch heute auf dem Bergsport sowie Ausdauersportarten wie Laufen, Schwimmen oder Radfahren liegt.

Hinweis: Ebenfalls bei Suunto erhältlich sind Geräte für den Tauchsport. Das Sortiment reicht hier von einem einfachen Tauchkompass über einen Druckmesser bis hin zum funktionsreichen Tauchcomputer für das Handgelenk. 

Welche Funktionen weisen Suunto Sportuhren auf?  

Suunto Sportuhren werden vor allem beim Laufen auf dem Laufband oder in der freien Natur genutzt. Daneben lässt sich jedes Modell vielseitig für andere Sportarten nutzen. Weitere Nutzungsmöglichkeiten sind Sportarten wie:

  • Radfahren
  • Schwimmen
  • Wandern
  • Fitness

Der integrierte Schrittzähler, bzw. Activity Tracker, ermöglicht zudem einen Überblick über das allgemeine Bewegungsprofil unabhängig vom täglichen Training auf dem Laufband oder Ergometer. Weitere integrierte Funktionen sind zudem:

  • Herzfrequenzmesser
  • Pulsmesser
  • Trainingsanleitungen
  • Schlaftracker

Für die Übersicht über das gesamte Bewegungsprofil können Sie die Uhr mit der Suunto App verbinden. Diese ermöglicht zudem die Verbindung mit Freunden und Bekannten, mit denen Sie sich im Wettkampf auf dem Laufband messen und gegenseitig anfeuern können. 

Vor- und Nachteile von Suunto Equipment

  • für mehrere Sportarten einsetzbar
  • vielseitige Funktionen
  • durch eigens entwickelte App sind Trainingsfortschritte sofort ersichtlich
  • verschiedene Designs und Farben erhältlich
  • relativ hohe Anschaffungskosten (je nach Modell zwischen 130 und 850 Euro)
  • nicht alle Modelle eignen sich für den Tauchsport

Lesen Sie jetzt weiter:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (43 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...