Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

UNO Fitness Laufbänder – Laufbänder für jeden Trainingszustand und jedes Körpergewicht

U.N.O. Fitness LaufbänderLaufbänder von UNO Fitness findet man sowohl in den Wohnzimmern von Profis als auch in denen von Amateursportlern. Das Sortiment an Trainingsgeräten für die Steigerung der Ausdauerleistung ist enorm breit und reicht von einfachen Modellen für weniger als 500 Euro bis hin zu Multifunktionsgeräten für mehr als 3000 Euro. Auffallend bei den Geräten von UNO Fitness sind vor allem die integrierten Multifunktionscomputer, mit welchen Sie das Training in kleinen Abstufungen an Ihren aktuellen Trainingszustand anpassen können. Zudem sind die UNO Fitness Laufbänder deutlich belastbarer als vergleichbare Modelle anderer Hersteller. Erfahren Sie nun mehr über UNO Fitness und weshalb sich die Anschaffung von einem UNO Fitness Laufband sowohl für Anfänger als auch für trainierte Sportler lohnt.

UNO Fitness Laufband Test 2020

UNO Fitness war mal eine Marke für Boxartikel

U.N.O. Fitness Laufbänder Als Untermarke von BENY Sports Germany wurde UNO Fitness  1991 ursprünglich als Marke für Boxequipment gegründet. Heute beinhaltet das Sortiment neben den noch immer vertriebenen Boxartikeln auch Heimtrainer, Laufbänder und andere große Fitnessgeräte.

Je nach Modell sind die

für den Gebrauch Zuhause oder den in einem professionellen Fitnessstudio ausgelegt. Anliegen des Unternehmens ist die moderne Technik mit hochwertigen Materialien zu verbinden. Hinzu kommen ein ansprechendes Design und ein hohes Ausmaß an Funktionalität.

Hinweis: Die letzte Qualitätskontrolle jedes UNO Fitness Laufbands findet von Sportexperten im Hauptfirmensitz in Nürnberg statt.

Warum ein Laufband von UNO Fitness kaufen? 

UNO Fitness Laufbänder gibt es vom Einsteigermodell bis hin zum Gerät für das Fitnessstudio für mehrere tausend Euro. Alle gemeinsam haben jedoch, dass sie extrem belastbar sind (bis zu 180 kg) und problemlos mit Geschwindigkeiten von bis zu 18 oder sogar 20 km/h trainiert werden kann. Zudem können die Trainingscomputer mit vorprogrammierten Trainingsprofilen oder manuell eingestellt werden. Eine Feinabstimmung bieten wird durch die verschiedenen Steigerungsstufen gewährleistet. Eine Übersicht über das Training können Sie dem LCD-Display entnehmen. Angezeigt werden Ihnen bei einem UNO Fitness Laufband unter anderem:

  • Trainingszeit
  • Geschwindigkeit
  • Strecke
  • Steigung
  • Kalorienverbrauch 

Ein weiterer Grund für den Kauf eines Gerätes von UNO Fitness ist die Kopplung mit weiteren Geräten wie einem mp3-Player, Kopfhören oder einem Brustgurt für die Herzfrequenzmessung.

Vor- und Nachteile von UNO Fitness Laufbändern 

  • große Belastung und hohe Geschwindigkeit möglich
  • verschiedene Trainingsprogramme und Steigerungsstufen
  • Trainingscomputer enthält LCD-Display mit diversen Trainingsdaten
  • kann mit Geräten wie Lautsprechern, mp3-Player oder Kopfhören gekoppelt werden
  • Geräte recht schwer und nur in großen Räumen empfehlenswert
  • Einsteigermodelle gibt es für Preise ab 500 Euro

Lesen Sie jetzt weiter:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (22 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...