Finnlo Alpine Iii Laufband Test

Finnlo Alpine Iii

Finnlo Alpine Iii

Unsere Einschätzung

Finnlo Alpine Iii Test

<a href="http://www.laufband.org/finnlo/alpine-iii/"><img src="http://www.laufband.org/wp-content/uploads/awards/701.png" alt="Finnlo Alpine Iii" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Verarbeitung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Laufband für anspruchsvolle Läufer
  • 18 Trainingsprogramme
  • Motorleistung: 2 PS (1,9 kW)
  • Geschwindigkeit: 1 bis 18 km/h

Vorteile

  • Umfangreiche Ausstattung
  • Einfache Bedienung
  • Robuste Bauweise
  • Große Lauffläche

Nachteile

  • Preisintensiv

Technische Daten

MarkeFinnlo
ModellAlpine Iii
Aktueller Preisca. 1320 Euro
Größe188 x 88 x 142 cm
Klappmaß120 x 88 x 153 cm
Gewicht95 kg

Das Finnlo Alpine Iii ist ein hochmodernes Laufband, das über eine umfangreiche Ausstattung verfügt und daher auch den ambitionierten Hobby-Sportler zufrieden stellen möchte. Es eignet sich zum Laufen, Walken und zum Joggen, zudem wartet es mit zahlreichen Trainingsprofilen auf. Für dieses Modell muss man tief in die Tasche greifen, wir haben es daher auf den Prüfstein gelegt.

Finnlo Alpine Iii bei Amazon

  • Finnlo Alpine Iii jetzt bei Amazon.de bestellen
1.319,90 €

Ausstattung

Das Alpine aus dem Hause Finnlo ist ein Laufband mit einer max. Geschwindigkeit von 18 km/h, die Geschwindigkeit kann in 0,1-Schritten abgerufen werden. Zudem ist die Steigung der Lauffläche einstellbar. Zur Wahl stehen hier 0 bis 12 %. Um das Training abwechslungsreich zu gestalten, wurden neben dem 2 PS starken Motor insgesamt 18 Trainingsprogramme integriert. Zudem gibt es ein manuelles Programm sowie ein Pulsprogramm für ein kontrolliertes Herz-Kreislauftraining. Vom LED-Display können zahlreiche Informationen abgelesen werden, dazu zählen zum Beispiel die Geschwindigkeit, die zurückgelegte Strecke oder der Puls. Das max. zulässige Körpergewicht liegt beim Alpine bei 150 kg. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Handhabung

Das klappbare Laufband, das platzsparend verstaut werden kann, ist recht schwer. Da es nur bis zur ersten Tür gebracht wird, muss man sich Verstärkung holen, sollte es bspw. in die Wohnung im ersten Stock, da es fast 100 kg wiegt. Die Lauffläche des Finnlo misst 140 x 52 cm, diese ist schwingungsgedämpft und schont daher die Gelenke, darüber hinaus werden Aufprallkräfte minimiert. Die Auswahl der Trainingsprofile ist unserer Meinung nach ausreichend, gleiches trifft auf die max. Geschwindigkeit von 18 km/h zu. Durch den integrierten Chip lässt sich der Puls über einen Brustgurt messen, dieser muss allerdings zusätzlich gekauft werden. Das ist beim Kaufpreis des Alpina schade. Optional kann der Puls auch über die Handpulssensoren gemessen werden, die Messung über diese ist allerdings recht ungenau, berichten Käufer auf Amazon. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Verarbeitung

Das Laufband sieht nicht nur massiv und robust aus, es ist es auch, entnehmen wir den Kundenbewertungen weiter. An diesem Gerät, das auch in einem Fitnessstudio stehen könnte, wird man lange seine Freude haben. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man das Alpine Iii für 1.320 Euro im Online-Shop von Amazon. Das ist viel Geld für ein Laufband, dieses Modell ist das aber auch wert. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Beim Laufband von Finnlo handelt es sich um ein hochwertig und bestens ausgestattetes Modell, das eine Menge Ausstattung und Features mit sich bringt. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen, Testberichten und Produktbeschreibung insgesamt 4.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 1 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 5.0 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Finnlo Alpine Iii gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?